UnternehmensleitungMain-Taunus Fussball Akademie

Adolphe Diop, DFB-A-Lizenz-, Life Kinetik® PRO-Trainer und zertifizierter Sportmental-Coach

Zur Person

Adolphe Diop, DFB-A-Lizenz-, Life Kinetik® PRO-Trainer und zertifizierter Sportmental-Coach; Mitglied im Bund deutscher Fußball Lehrer; Inhaber der Main-Taunus Fussball Akademie

Wohnort: Bad Soden am Taunus.

Geburtstag: 06.03.1968

Staatsangehörigkeit: deutsch

 

Berufliche Ausbildung

Juli 2000 – Juni 2002 Ausbildung zum IT-Systemkaufmann

 

Sportlicher Werdegang

1989 – 1991: Vertragsfußballspieler in der „Première division de football“, Senegal

1992 – 1999: Vertragsfußballspieler in der Ober- und Regionalliga in Deutschland

1992 – 1994: – FC Union Solingen

1994 – 1995: – FC Wehr

1995 – 1996: – FC Union Solingen

 

 

 

1996 – 1997: – Eintracht Trier

 

 

 

 

1997 – 1998: – SV Bernbach

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1998 – 1999: – Borussia Fulda

Juli 1999 – Dez. 1999: – Hassia Bingen

Juli 2000 – Juni 2007: Fußballtrainer beim E.F.C. Kronberg im Senioren- und Jugendbereich

 

 

 

Seit 01. Juli 2007: Mitglied im Bund deutscher Fußball Lehrer

August 2007 – Juli 2009: Spielbeobachtungen der deutsche A- und B-Junioren -Bundesliga

Seite Februar 2011: Durchführung von Projekten mit Fußballvereinen im Rhein Main Gebiet zur Umsetzung des Fußballjugendkonzeptes der Main-Taunus Fussball Akademie.

 

Sportliche Weiterbildung

2004 – 2006: Lehrgänge und Prüfungen des Deutschen Fußball-Bundes für die C-; B- und A-Trainer-Lizenzen

23. – 25. Juli 2007: Teilnahme am Internationalen Trainer-Kongress des B.D.F.L. (Bund deutscher Fußball-Lehrer) in Nürnberg

28. – 30. Juli 2008: Teilnahme am Internationalen Trainer-Kongress des B.D.F.L. (Bund deutscher Fußball-Lehrer) in Wiesbaden

27. – 29. Juli 2009: Teilnahme am Internationalen Trainer-Kongress des B.D.F.L. (Bund deutscher Fußball-Lehrer) in Pforzheim

Sept. – Okt. 2009: Schulungen über das Potenzialmessverfahren DNLA® (Discovering Natural Latent Abilities) – Erfolgsprofil Soziale Kompetenz und Soziale Kompetenz im Sport bei DNLA GmbH in Emsdetten

02. – 04. August 2010: Teilnahme am Internationalen Trainer-Kongress des B.D.F.L. (Bund deutscher Fußball-Lehrer) in Düsseldorf

12. – 13. Juni 2010: Teilnahme an Fortbildungen des Landesportbund Hessen über „Sport im Ganztag“ in der Schule

Februar 2011: Ausbildung zum Life Kinetik® Trainer in Ebenhausen

25. – 27. Juli 2011: Teilnahme am Internationalen Trainer-Kongress des B.D.F.L. (Bund deutscher Fußball-Lehrer) in Bochum

Oktober 2011: Ausbildung zum Life Kinetik® PRO Trainer in Ebenhausen

30. Juli – 01. August 2012: Teilnahme am Internationalen Trainer-Kongress des B.D.F.L. (Bund deutscher Fußball-Lehrer) in Augsburg

18.04. – 19.04. 2013: Life Kinetik® Fortbildung in Ebenhausen

29. Juli – 31. Juli 2013: Teilnahme am Internationalen Trainer-Kongress des B.D.F.L. (Bund deutscher Fußball-Lehrer) in Bremen

Nov.2013 – Februar 2014: Lehrgang zur FIFA-Lizenzierung beim IST-Institut in Düsseldorf

03. April 2014: Erfolgreiche Prüfung zur FIFA-Lizenzierung

02.06.-03.06.2014: DNLA®-SKS-Zertifizierung als Sportmentalcoach bei DNLA GmbH in Emsdetten

DNLA®= Discovering Natural Latent Abilities (Erkennen und Entwickeln der natürlich vorhandenen Fähigkeiten) – SKS= Soziale Kompetenz im Sport

28. Juli – 30. Juli 2014: Teilnahme am Internationalen Trainer-Kongress des B.D.F.L. (Bund deutscher Fußball-Lehrer) in Mannheim

27. Juli – 29. Juli 2015: Teilnahme am Internationalen Trainer-Kongress des B.D.F.L. (Bund deutscher Fußball-Lehrer) in Wolfsburg

25. Juli – 27. Juli 2016: Teilnahme am Internationalen Trainer-Kongress des B.D.F.L. (Bund deutscher Fußball-Lehrer) in Fulda

24. Juli – 26. Juli 2017: Teilnahme am Internationalen Trainer-Kongress des B.D.F.L. (Bund deutscher Fußball-Lehrer) in Bochum

30. Juli – 01. Aug. 2018: Teilnahme am Internationalen Trainer-Kongress des B.D.F.L. (Bund deutscher Fußball-Lehrer) in Dresden

29. Juli – 31. Juli 2019: Teilnahme am Internationalen Trainer-Kongress des B.D.F.L. (Bund deutscher Fußball-Lehrer) in Kassel

ToTop